Logo LV Kreis Rhein-Lahn
Zum Inhalt Nebennavigation

Suche:

Zum Inhalt Hauptnavigation

24.06.2019 Dr. Wolfgang Schaefer

Olivia Gürth verbessert ihren Kreisrekord im 2000 m-Hindernislauf

Im Rahmen der NRW-Jugendmeisterschaftenin in Duisburg hatte der Deutsche Leichtathletik-Verband zu einem Qualifikationswettbewerb im 2000 m-Hindernislauf für das in vier Wochen in Baku stattfindende Europäische Olympische Jugendfestival eingeladen. Leider traten nur drei Topjugendliche der Klasse U 18 zu diesem Wettkampf an. Die stärkste der drei Läuferinnen, Blanka Dörfel vom LC Cottbus, übernahm von Beginn an das Kommando und landete schließlich einen deutlichen Sieg in 6:29,66 Minuten. Olivia Gürth versuchte so lange wie möglich mit geringem Abstand zu folgen und hatte dabei in Alina Freitag (TSG Esslingen) eine sehr starke Begleiterin. Erst im Endspurt konnte Olivia sie mit 1,2 Sekunden Vorsprung bezwingen und verbesserte in 6:43,68 Minuten ihren eigenen Kreisrekord für die Jugend U 20 um acht Sekunden.       

zurück

<