Logo LV Kreis Rhein-Lahn
Zum Inhalt Nebennavigation

Suche:

Zum Inhalt Hauptnavigation

28.07.2019 Dr. Wolfgang Schaefer

Deutsche U 18 - Meisterin Olivia Gürth

Das Ziel ist erreicht.

Das private Foto zeigt die strahlenden Olivia Gürth und Trainer Lutz Preußner nach der Siegerehrung.

Das private Foto zeigt die strahlenden Olivia Gürth und Trainer Lutz Preußner nach der Siegerehrung.

Olivia Gürth vom Diezer TSK Oranien gewann am Samstagabend in Ulm die deutsche Meisterschaft im 1500 m-Hindernislauf der weiblichen Jugend U 18. Ein großes Verdienst daran hat auch ihr Trainer Lutz Preußner, mit dem sie zuvor die Renntaktik genau abgesprochen hatte.
Am Start des Laufes stand ein sehr großes Feld von 18 Läuferinnen, die alle möglichst weit vorne landen wollten. Deshalb ging es gleich zu Anfang des Rennens darum, durch ein schnelles Renntempo dieses Feld auseinander zu reißen und gleichzeitig der schärfsten Konkurrentin Alisia Freitag von der TSG Esslingen et-was von ihrer gefürchteten Spurtkraft zu nehmen. Dementsprechend übernahm Olivia Gürth vom Startschuss an das Kommando zu, das sie dann bis ins Ziel nicht mehr abgab. Um allen Eventualitäten aus dem Weg zu gehen verschärfte sie das Tempo noch einmal vor jeder Überquerung des Wassergrabens. Diese Taktik ging am Ende auf. Olivia Gürth lief als Erste ins Ziel und verbesserte außerdem ihre Bestleistung und den vor zwei Wochen in Stuttgart aufgestellten Rheinland-Pfalz-Rekord noch einmal um fast sieben Sekunden auf glän-zende 4:48,14 Minuten. Glückwusch, Olivia, von allen Leichtathletikfreunden der Region !

Video der Siegerehrung

zurück

<