Logo LV Kreis Rhein-Lahn
Zum Inhalt Nebennavigation

Suche:

Zum Inhalt Hauptnavigation

14.03.2020 Klaus Lotz / Achim Bersch

Umgang im LVR mit dem Corona Virus

Aufgrund der derzeitigen gesamt-politischen Einschätzung hinsichtlich der Verbreitung des Corona-Virus hat das Präsidium des Leichtathletik-Verbandes Rheinland (LVR) folgende Beschlüsse gefasst:

Umgang im LVR mit Corona Virus (Foto: AdobeStock_317623044)

Umgang im LVR mit Corona Virus (Foto: AdobeStock_317623044)

Der LVR sagt alle Veranstaltungen ab sofort und bis auf Weiteres ab, die er als Veranstalter verantwortet. Dazu zählen Wettkämpfe (Meisterschaften), Kader-Lehrgänge, Veranstaltungen in der Aus- und Fortbildung sowie Gremiensitzungen. Weiterhin empfiehlt der LVR seinen Mitgliedsvereinen bzw. Veranstaltern, dass sie mit Veranstaltungen in ihrer Hoheit ebenso verfahren.

LVR Präsident Klaus Lotz bittet alle betroffenen Vereine / Veranstalter, die hieraus entstandenen finanziellen Einbußen dem LVR mit Begründung formlos mitzuteilen. Wir beabsichtigen - wie auch die Wirtschaftsverbände - die politischen Entscheidungsträger zu bitten, dem ehrenamtlich organisierten Sport unbürokratisch zu helfen, nachdem die derzeitige Krise überwunden ist.

Was den Trainingsbetrieb angeht - dazu zählen auch die Lauf- und Walking-Treffs -, bitten wir alle Mitgliedsvereine sehr sensibel und zum Schutz der Sportlerinnen und Sportler eine individuelle Entscheidung vor Ort zu treffen.

zurück

<