Logo LV Kreis Rhein-Lahn
Zum Inhalt Nebennavigation

Suche:

Zum Inhalt Hauptnavigation

16.08.2020 Drt. Wolfgang Schaefer

Benita Blöcher läuft in Dortmund die Norm für die deutschen Jugendmeisterschaften

Nationales Sportfest der LG Olympia Dortmund

Benita schafte die Norm für die deutschen Jugendmeisterschaften

Benita schafte die Norm für die deutschen Jugendmeisterschaften

Beim mit über 900 Teilnehmern besetzten Nationalen Sportfest der LG Olympia Dortmund war der Diezer TSK Oranien abermals mit Benita Blöcher und Olivia Gürth vertreten. Benita trat erstmals im die Jugend U 18 neuen 2000 m-Hindernislauf, denn bisher standen für diese Klasse die 1500 m auf dem Programm. Sie bewältigte die längere Distanz hervorragend, denn nach einem flotten Rennen wurde sie nach 7:43,23 Minuten im Ziel als Siebte ihrer Altersklasse notiert. Mit dieser Zeit erfüllte sie auf Anhieb die Norm für die deutschen Jugendmeisterschaften in Heilbronn am ersten Septemberwochenende.
Olivia Gürth stand diesmal im 1500 m-Lauf unter anderem zusammen mit der deutschen 5000 m-Meisterin Alina Reh und anderen sehr starken Frauen am Start. Sie konnte in dem schnellen Rennen sehr gut mithalten. Am Ende lief sie nach 4:27,85 Minuten – nur eine halbe Sekunde über ihrem Kreisrekord – als Gesamtvierte und Siegerin der Jugend U 20 über die Ziellinie.

zurück