Logo LV Kreis Rhein-Lahn
Zum Inhalt Nebennavigation

Suche:

Zum Inhalt Hauptnavigation

Anzahl Besucher

Besucherzaehler
seit: 04.02.2012

Letzte Änderungen

09.12.2018
Kurzbericht Kreistag
03.12.2018
Bericht Kaderlehrgang
02.12.2018
Auswertung DLV-Bestenlisten ergänzt
01.12.2018
Auswertung DLV-Bestenlisten

Leichtathletik-Kreis Rhein-Lahn

09.12.18 | Rhein-Lahn

Kreistag war gut besucht[weiterlesen...]

03.12.18 | Rhein-Lahn

Olivia Gürth und Timothy Erpenbach mit ihren Heimtraineren Klaus Föhrenbacher und Lutz Preußner inmitten der Nachwuchshoffnungen im Bereich Mittel- und Langstrecke.

Zwei Sportler*innen aus dem Kreis mit dabei[weiterlesen...]

01.12.18 | Rhein-Lahn

Foto Preußner:  Olivia Gürth zeigt auf ihre Glanzzeit im 2000 m-Hindernislauf

Der Deutsche Leichtathletikverband hat jetzt seine 30- und 50-Bestenlisten für alle Klassen von U 16 bis U 20 veröffentlicht.[weiterlesen...]

28.11.18 | Rhein-Lahn

Olivia Gürth vom Diezer TSK Oranien belegte beim vierten und letzten Crosslauf zum Cross-Cup des Deutschen Leichtathletikverbandes in Darmstadt einen ausgezeichneten 9. Platz in ihrer Altersklasse der weiblichen U 18.[weiterlesen...]

20.11.18 | Rhein-Lahn

Edwin Schiebel hat wieder hervorragende Arbeit geleistet![weiterlesen...]

20.11.18 | Rhein-Lahn

Einladung zum Leichtathletik Kreistag Rhein-Lahn am 08.12.2018 in Katzenelnbogen

13.11.18 | Rhein-Lahn

Kurz nach dem Start

Bei der Eröffnung zur nationalen Crosslaufsaison in Pforzheim stand ein großer Teil der deutschen Spitzenklasse am Start, unter ihnen auch Olivia Gürth vom Diezer TSK Oranien, die für die 3000 m-Distanz der weibliche Jugend U 18 gemeldet hatte. Wie im Crosslauf üblich führte die zu laufende Runde über ein welliges Wiesengelände mit einigen Hindernissen. Olivia Gürth – durch eine Verletzung immer...[weiterlesen...]

04.11.18 | Rhein-Lahn

Oliva ist jetzt im U18 Kader des DLV

Dieser Tage unterrichtete ein Schreiben von Jörg Peter, dem DLV-Kadertrainer für die Jugend U 18, Olivia Gürth und ihren Trainer Lutz Preußner darüber, dass Olivia in den U 18-Nachwuchskader des DLV für den Hindernislauf aufgenommen wurde. Das ist für das Lauftalent unter Umständen ein großer Schritt in die sportliche Zukunft. Sie wird jetzt zu Trainingsmaßnahmen des nationalen Verbandes im In-...[weiterlesen...]

04.11.18 | Rhein-Lahn

Obwohl die Leichtathletiksaison 2018 gerade erst zu Ende gegangen ist, konnte der Statistiker des Leichtathletikverbandes Rheinland Johannes Kessler schon in diesen Tagen die Schlussfassung der Rheinland-Bestenliste im Internet veröffentlichen.[weiterlesen...]

30.10.18 | Rhein-Lahn

Start über 5km

Im Februar mussten die Rheinlandmeisterschaften im 5- und 10-Kilometer-Straßenlauf in Niederfischbach wegen verschneiter Strecke abgesagt werden.[weiterlesen...]

Nach oben


Willkommen beim Leichtathletik-Kreis Rhein-Lahn

Auf dieser Seite finden Sie die vielfältigen Information aus dem Bereich der Leichtathletik im Rhein-Lahn-Kreis. Schwerpunkte sind dabei aktuelle Informationen sowie die Ergebnisse aus dem Kreis. Vielfach haben wir Links zu Seiten des Leichtathletik-Verbandes Rheinland gesetzt. Um von dort wieder auf die Kreisseiten zu kommen, nutzen Sie einfach den "Zurück"-Pfeil Ihres Browsers.

Unter Aktuelles finden Sie Informationen zu gerade aktuellen Themen im Leichtathletik-Kreis Rhein-Lahn.

Hinweise auf Ergebnisse und Termine aus dem Kreis finden Sie unter Ergebnisse und Termine. Zusätzlich gibt es dort Links zu den Ergebnislisten und den Terminen auf den Seiten des LVR.

Organisatorisches darf auch nicht fehlen. Hier finden Sie eine Liste der Ansprechpartner und eine kurze Historie unseres Leichtathletik-Kreises. Hinweise auf die Vereine und einzelne Sportler im Kreis finden Sie in dem Linklisten des Kreises und des LVR.

Die Kreisrekorde, die Kreisbestenliste, die Kreismeister, die Ehrentafel und der Volksbank Grand Prix sind im Punkt Erfolge verzeichnet.

Eine solche Seite lebt vom mitmachen. Wenn Sie also Anmerkungen haben, Informationen weitergeben wollen, Ergebnisse ergänzen können oder aber sonstige Hinweise geben möchten, dann wenden Sie Sich bitte an den Webmaster. Wir werden uns drum kümmern, versprochen!

Nach oben

<